Peter Protschka ORGANIC 4TETT

Im “schönsten” Salon de Jazz  begrüßte Peter Protschka am Donnerstagabend, den 09.03.2017, seine Gäste. Mitstreiter waren der Hausherr Clemens Orth an der Hammond-Orgel, Silvio Morger  an den Drums und Malte Dürrschnabel am Saxophon, der an diesem Abend Philipp Brämswig , der an der Gitarre üblicherweise das Organic 4tett vervollständigt, ersetzte. Damit eine etwas ungewöhnliche Besetzung – was der Spiellaune keinerlei Abbruch tat – Dürrschnabel und Protschka verstehen sich prima… und zu Orth und Morger  muss man nichts mehr sagen. Standards in Kombination mit Eigenkompositionen von Peter Protschka machten Spaß … ein grooviges Programm zum Mitwippen. Jazz in herausragender  Klasse – im Wohnzimmer am Severinskloster.