Tamara Lukasheva gewinnt Jungen Deutschen Jazzpreis

Die Cologne Jazz Supporters gratulieren Tamara Lukasheva zum Gewinn des Jungen Deutschen Jazzpreis 2014 in Osnabrück. Sie ging aus fünfzig Formationen,  die sich aus Studierenden deutscher Jazz-Hochschulen unter dreißig Jahren rekrutiert haben, als Siegerin hervor. Die Wahlkölnerin und großartige Sängerin stammt aus der Ukraine und studierte in Odessa sowie Köln Gesang und Klavier.  2012 und 2013 war sie Mitglied im Bundesjazzorchester. Tamara Lukasheva ist in 2014 noch bei folgenden Gelegenheiten in Köln zu hören: 30.11.2014, 20 Uhr mit der Riaz Khabirpour Band im ABS 12.12.2014, 20 Uhr mit ”Matria” im Freiraum 18.12.2014, 20 Uhr mit dem Tamara Lukasheva Quartett im Nachtigal