Relaunch JazzTrane3 – Martin Sasse Trio

An drei aufeinanderfolgenden Tagen präsentiert sich das Martin Sasse Trio mit wechselnden herausragenden Gästen. Den Start machte der Saxophonist Denis Gäbel, am heutigen Freitag folgt der Gitarrist Bruno Müller, am Samstag der Trompeter Axel Schlosser. Martin Sasse, Henning Gailing und der für Joost van Schaik eingesprungen Schlagzeuger Niklas Walter entwickelten Donnerstagabend Spielfreude pur: John Coltrane und Wayne Shorter Standards wurden solistisch herausragend ausgebaut, es machte den Musikern ersichtlich Spaß und der Funke sprang schnell über auf das Publikum im gut gefüllten Studio 672. Summa summarum: Herausragend – und so wird es mit Sicherheit auch heute und morgen Abend sein – wer Zeit hat: Nicht verpassen !!!

JAZZ-O-RAMA IM ARTHEATER: PROGRAMM IM NOVEMBER 2017

Jeden Dienstag wird im Artheater, Köln, ein Jazz-Abend vom Feinsten veranstaltet. Jazz-O-Rama. Nach einem Opening Act besteht die Möglichkeit mit Könnern ihres Fachs, zu jammen.

Jazz-O-Rama Programm im Oktober 2017

7.11. 21:30h
Marko Mebus 5tet
„plays Mebus“

Marko Mebus: Trp
Fabi Dudek: Sax
Felix Hauptmann: Piano
Yannik Tiemann: Bass
Jan Phillipp: Drums

14.11. 21:30h
Thomas Sauerborns Kiywi
“Was war zuerst da – Frucht oder Vogel?”

Bastian Stein – trp
Sebastian Gille – sax
Lucas Leidinger – pn
David Helm – bs
Thomas Sauerborn – dr

21.11. 21:30h
Sehr wichtiges Quintett
„Canada meets Australia”

Simon Millerd – trp
Shannon Barnett – trb
Simon Seidl – piano
Robert Landfermann – bass
Nils Tegen – drums

28.11. 21:30h
Priest Schriefl and his Brassmen
“Praise the Chord”

Volker Deglmann – trp
Michael Schnucki Theissing-Tegeler – trb
Harry Shreef Edison – Sousafon / trp
Jens Düppe – dr
+ Special Guests

Jens Düppe – Dancing Beauty

Kommunikationsbereitschaft  und Kreativität – vielleicht lässt sich mit diesem Begriffspaar die Aktivität des Komponisten und Schlagzeugers Jens Düppe am ehesten beschreiben –  am Sonntagabend im Kölner Stadtgarten stellte Düppe sein neues CD-Projekt “Dancing Beauty” vor, das musikalisch Zitate des Musikphilosophen John Cage widerspiegelt, jedenfalls so, wie Düppe sie interpretiert. Ob jede Plastiktüte ein Instrument ist, sei dahingestellt. Wenn dies von Düppe  aber gemeinsam mit  so herausragenden Interpreten  wie Frederik Köster (tr), Lars Duppler (p) und Christian Ramond (b) umgesetzt wird, kann das Resultat nur ein spannendes und ungemein anregendes Erlebnis sein:   Die Musik lässt  innehalten und nachdenken – und gleichzeitig macht es ungemein Spaß zuzuhören und die Lust der Band mitzuerleben.  Lang anhaltender Beifall im gut gefüllten Stadtgarten. (Foto: Gerhard Richter)

JAZZ-O-RAMA IM ARTHEATER: PROGRAMM IM OKTOBER 2017

Jeden Dienstag wird im Artheater, Köln, ein Jazz-Abend vom Feinsten veranstaltet. Jazz-O-Rama. Nach einem Opening Act besteht die Möglichkeit mit Könnern ihres Fachs, zu jammen.

Jazz-O-Rama Programm im Oktober 2017

3.10. 21:30h
Robert Landfermann Group
„friends from Berlin”

Wanja Slavin – Altsax
Christian Weidner – Altsax
Johannes Lauer – Posaune
Robert Landfermann – Bass
Jonas Burgwinkel – Drums

10.10. 21:30h
GILLE · HELD · RAMOND · CARPIO
„Irishman in Cologne”

Sebastian Gille – Saxophone
Pablo Held – Klavier
Christian Ramond – Bass
Sean Carpio – Schlagzeug

17.10. 21:30h
Matria
“back in town”

Tamara Luhasheva voc, p,
Matthias Schriefl fast alle Blechblasinstrumente
+ Überraschungsgäste

24.10. 21:30h
First Circle
“GLÄÜÖ – releasing the CD!”

Victor Fox – tenorsaxofon
Roger Kintopf – bass
Felix Ambach – drums

JAZZ-O-RAMA IM ARTHEATER: PROGRAMM IM SEPTEMBER 2017

Jeden Dienstag wird im Artheater, Köln, ein Jazz-Abend vom Feinsten veranstaltet. Jazz-O-Rama. Nach einem Opening Act besteht die Möglichkeit mit Könnern ihres Fachs, zu jammen.

Jazz-O-Rama Programm im September 2017

Dienstag, 05.09.2017 / Beginn 21.30 Uhr
Agregat Vier
„Beim Jazz. Der Letzte Macht Das Licht Aus!”

Leonhard Huhn – Altsaxofon
Lucas Leidinger – Klavier
Reza Askari – Kontrabass
Moritz Schlömer – Schlagzeug

 

Dienstag, 12.09.2017 / Beginn 21.30 Uhr
Simon Seidl Group
„Bravo Hits Vol.31″

Denis Gäbel – Saxofon
Simon Seidl – piano
Reza Askari – bass
Fabian Arends – drums

 

Dienstag, 19.09.2017 / Beginn 21.30 Uhr
Jazz-O-Rama Allstars
„Celebrating 15 Years Of Jazz-O-Rama”

Oliver Leicht – Altsaxofon
Martin Gasser – Altsaxofon
Niels Klein – Tenorsaxofon
Sebastian Gille – Tenorsaxofon
Matthias Schriefl – Trompete
Hendrik Soll – Piano
Robert Landfermann – Bass
Jonas Burgwinkel – Drums

 

Dienstag, 26.09.2017 / Beginn 21.30 Uhr
Pollon Extemded
„Go Go Go”

Theresia Philipp – Altsaxofon
Thomas Sauerborn – Schlagzeug
David Helm – Bass
Axel Linder – Violin
Radek Stawarz – Viola
Elisabeth Coudoux – Cello

JAZZ-O-RAMA IM ARTHEATER: PROGRAMM IM AUGUST 2017

Jeden Dienstag wird im Artheater, Köln, ein Jazz-Abend vom Feinsten veranstaltet. Jazz-O-Rama. Nach einem Opening Act besteht die Möglichkeit mit Könnern ihres Fachs, zu jammen.

Jazz-O-Rama Programm im August 2017

Dienstag, 01.08.2017 / Beginn 21.30 Uhr
Four On Jazz – „Live At Artheater”

Matthias Erlewein – Tenorsaxofon
Pablo Held – Klavier
Robert Landfermann – Bass
Hendrik Soll – Schlagzeug

Dienstag, 08.08.2017 / Beginn 21.30 Uhr
L.U.T.Z – „4 Buchstaben, 5 Typen, 1 mal Jazz”

Bastian Stein – Trompete
Dierk Peters – Vibrafon
Pablo Held – Klavier
Oliver Lutz – Bass
Hendrik Smock – Schlagzeug

Dienstag, 15.08.2017 / Beginn 21.30 Uhr
F Hera X -„People N´People”

Anna-Lena Schnabel – Saxofon
Fabian Dudek – Saxofon
Cino Palagliesu – Bass
Leif Berger – Schlagzeug

Dienstag, 22.08.2017 / Beginn 21.30 Uhr
Gille · Böhm · Ramond · Arends
„We Butter The Bred With Butter”

Sebastian Gille – Saxofone
Rainer Böhm – Klavier
Christian Ramond – Bass
Fabian Arends – Schlagzeug

 

Dienstag, 29.08.2017 / Beginn 21.30 Uhr
Silvio Morger Supergroup
„Eines Tages, The Day will Come “

Cino Palagliesu – Tenorsaxofon
Simon Seidl – Klavier
David Helm – Bass
Silvio Morger – Schlagzeug